zur Startseite

Veranstaltungen in Harz, Kyffhäuser

Veranstaltungskalender - Terminsuche
vom 30.11.2022 bis 09.03.2023
Ausstellungen | Ausstellung

Jenseits von Eden: Hans-Peter Müller Zum 80. Geburtstag

Anlässlich seines 80. Geburtstages präsentiert das Panorama Museum eine repräsentative Ausstellung mit ca. 100 Exponaten des in Weida lebenden Künstlers. Es ist die erste große Museumsausstellung für Hans-Peter Müller, der von 1965-70 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig u.a. auch bei Werner Tübke studierte und später Meisterschüler bei Bernhard Heisig war. In altmeisterlicher Formensprache schafft er surreale, mit Metaphern durchzogene Bildwelten, die auf der Grundlage klassischer Mythen sinnbildhafte Archetypen menschlichen Verhaltens auch im Hier und Jetzt offenbaren.

Bild: Hans-Peter Müller
Ameise mit Möbiusband, 2010
Öl auf Leinwand, 100 x 80 cm
Besitz des Künstlers
Foto: Galerie Koenitz
Ausstellungen | Ausstellung

Bronzeplastiken von Lotta Blokker

Seit 2010 präsentiert das Panorama Museum auf dem Vorplatz 4 Bronzeplastiken der holländischen Künstlerin Lotta Blokker.
Trotz ihrer jungen Jahre zählt die 1980 in Amsterdam geborene Künstlerin schon zu den erfolgreichsten Bildhauern Hollands. Mit 19 Jahren ging sie nach Italien, um an der Florence Academy of Art in Florenz ein vierjähriges Studium der Zeichnung und Bildhauerei zu beginnen. Bereits im ersten Studienjahr erhielt sie auf Grund ihrer Begabung ein Förderstipendium. Als Ausnahmetalent wurde sie im 2. Studienjahr Lehrassistentin in der Bildhauerklasse und übernahm noch vor Ende ihrer Regelstudienzeit einen Lehrauftrag für Skulptur. Nach 3 Jahren Lehrtätigkeit kehrte sie nach Amsterdam zurück, wo sie lebt und arbeitet.
Ausstellungen | Führung

Öffentliche Führung in Luthers Elternhaus

jeden Sonntag um 14:00 Uhr

Martin Luther wuchs in Mansfeld auf. Seine 13 hier verbrachten Lebensjahre haben ihn sehr geprägt. In unserer öffentlichen Führung durch sein Elternhaus werden sie in diese Zeit von Luthers Kindheit zurückversetzt. Anhand privater Gegenstände aus dem damaligen Hausstand der Familie Luder, welche in archäologischen Ausgrabungen entdeckt wurden, erfahren Sie, wie die Familie damals auf ihrem großen Vierseithof lebte. Martin Luther stellte sich bisweilen zwar als Sohn armer Leute dar, doch die Funde lassen auf anderes schließen. Mansfelder Kupferschiefer wurde bereits ab dem 12. Jahrhundert abgebaut, weswegen die Eltern aus Thüringen hierher ins Mansfelder Land kamen. Der Vater wurde Hüttenmeister und pachtete fünf Bergwerke von den Mansfelder Grafen. Diese und noch viele weitere spannende -
Ausstellungen | Museum

Luthers Elternhaus

Luthers Heimat war das Mansfelder Land: In Eisleben erblickte der künftige Reformator das Licht der Welt, doch schon wenige Monate danach zog die Familie Luder nach Mansfeld. Hier ließen sich Luthers Eltern endgültig nieder, kauften ein Haus und bauten ein Unternehmen auf.

Außer in Wittenberg hat Luther nirgendwo länger gelebt. 13 Jahre, also seine Schulzeit und Jugend, verbrachte er in Mansfeld: hier erhielt er die Ausbildung, die ihm den Weg in die akademische Welt ebnete, hier knüpfte er lebenslange Freundschaften, hier erwachte seine Liebe zur Musik. Als „Mansfeldisch Kind“ fühlte Martin Luther sich der Grafschaft Mansfeld zeitlebens eng verbunden.

2014 wurde das Elternhaus Luthers umfassend saniert und durch einen modernen Museumsneubau erweitert. Erfahren Sie, wie Martin Luther
Ausstellungen | Ausstellung virtuell

"...und dann fängt das zweite Leben an." Zeitzeugen im Porträt

Online-Ausstellung

Mit der Befreiung begann für die KZ-Überlebenden ein „zweites“ Leben, das sehr unterschiedlich verlaufen konnte. Ihr Engagement hat die Erinnerungspolitik entscheidend geprägt. Sie hinterlassen damit ein bleibendes Vermächtnis.

Für Juden, Sinti und Roma hatte der Völkermord zumeist den Verlust der Familie und des sozialen Umfelds bedeutet. Viele jüdische Überlebende entschlossen sich, Europa zu verlassen. In der Sowjetunion standen ehemalige KZ-Häftlinge unter dem Verdacht, mit den Nationalsozialisten kollaboriert zu haben. Oft mussten sie zur „Bewährung“ Dienst in der Roten Armee leisten und konnten erst Jahre später nach Hause zurückkehren. Als Folge der KZ-Haft hatten die meisten Überlebenden lange mit Krankheiten und psychischen Belastungen zu kämpfen.

Die ehemaligen Häftlinge
Ausstellungen | Online-Shop

Online-Museumsshop

In unserem Online-Museumsshop bieten wir museumseigene Publikationen zum Monumentalgemälde von Werner Tübke aber auch Kataloge zu unseren Sonderausstellungen an. Sollten Sie gewünschte Publikationen nicht online finden, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail (info@panorama-museum.de). Wie kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.

Für die Onlinebestellung können Sie eine einmalige Registrierung vornehmen. Für spätere Bestellungen brauchen Sie sich dann nur noch in unserem Login-Bereich anmelden.

Gastbestellungen sind auch möglich. Sie brauchen Ihre gewünschten Produkte nur in den Warenkorb legen und werden dann automatisch durch den Bestellvorgang geleitet.

Dieser Shop ist nur für Privatkunden (Verbraucher) geeignet. Unternehmen wenden sich bitte mit der gewünschten Bestellung an folgende
Ausstellungen | Online-Shop

Onlineshop

Publikationen zum Konzentrationslager Buchenwald
DVDS
CDs
Kataloge

Für Nachfragen zum Onlineshop
sowie für gewerbliche Bestellungen
wenden Sie sich bitte direkt an:
Karoline Turner / Tatjana Ziehn
Dienstag bis Sonntag 09.00 – 16.00 Uhr
Fon: +49 (0)3643 430 151
Fax: +49 (0)3643 430 102
buchhandlung(at)buchenwald(dot)de
Ausstellungen | Ausstellung

Monumentalbild von Werner Tübke

Im Zentrum des Panorama Museums steht das Monumentalgemälde "Frühbürgerliche Revolution in Deutschland" von Werner Tübke (1929-2004). Auf einer Länge von 123 m Umfang und einer Höhe von 14 m entfaltet sich in altmeisterlicher Formensprache ein "theatrum mundi", das zu einer Reise in die Vergangenheit einlädt.

Ein epochales Gemälde des Umbruchs vom Spätmittelalter zur Neuzeit, aber auch ein universales, zeitloses Welttheater, in dem Grundthemen der Menschheit wie Liebe und Hass, Geburt und Tod die unendliche Wiederkehr des Gleichen versinnbildlichen. Werner Tübkes "Zauberberg der Geschichte" verkörpert den Gipfel seines Lebenswerkes wie einen Glanzpunkt abendländischer Kunst überhaupt.

Familie | Freizeit

Schierker Feuerstein Arena

  • Eine Multifunktionsarena für den Brockenort
Ausstellungen | Museum

Panorama Museum Bad Frankenhausen

  • DIE SIXTINA DES NORDENS - Ein sinnlicher Genuss - nicht nur für die Augen, auch für den Geist. Das Monumentalgemälde von Werner Tübke (1929-2004) im Panorama Museum Bad Frankenhausen gehört zu den spektakulärsten Projekten jüngerer Kunstgeschichte.
Ereignisse | Konzert

Internationale Goslarer Klaviertage

  • 8. bis 18.9.2022
  • Das international bekannte Festival kombiniert einen Meisterkurs mit Klavierabenden.
Ereignisse | Kulturveranstaltung

Harzer Klöster
Spiritueller Herbst

  • 21.10. bis 6.11.2022
  • Spirituellen Herbst der HARZER KLÖSTER
Ausstellungen | Museum

Stiftung Luthergedenkstätten

  • Wittenberg, Eisleben, Mansfeld
  • Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
Ereignisse | Festival

Gandersheimer Domfestspiele

  • Sommerfestspiele - Große Geschichten unter freiem Himmel
Ausstellungen | Museum

KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

  • Dauerausstellung: Konzentrationslager Mittelbau-Dora 1943-1945
Ereignisse | Festival

Harzburger Musiktage

  • Harzburger Musiktage - Internationale Festspiele
Forum.Regionum | Blog

Hilde

Sehenswürdigkeiten | Gebäude

Panorama Museum Bad Frankenhausen

  • Im Blaubuch der Bundesregierung wird es als ein "Kultureller Gedächtnisort" mit besonderer nationaler Bedeutung geführt.
Familie | Freizeit

Harz Escape Wernigerode

  • Escape Rooms sind ein spannendes Erlebnis für Paare und Familien, Freunde und Arbeitskollegen, Wernigeröder und Touristen.
Marktplatz | Spezialitäten

Harzer Gebirgsimkerei André Koppelin

  • Echter Harzer Gebirgshonig - Naturschutz für Genießer
Ereignisse | Kulturveranstaltung

Fürstlicher Marstall Wernigerode

  • Veranstaltungen im Fürstlichen Marstall
Familie | Freizeit

Harzer Schmalspurbahnen

  • Die Harzer Schmalspurbahnen sind mit 25 Dampflokomotiven eines der letzten großen Dampfabenteuer weltweit.
Familie | Ausflug

Hängebrücke Titan-RT

  • Inmitten des Rappbodetals spannt sich die „Titan-RT“ mit sagenhaften 458,5 Metern Gesamtlänge über das Bode-Staubecken.
Brauchtum | Kunsthandwerk

Glasmanufaktur Harzkristall

  • Erleben Sie eine einzigartige Reise durch unsere Glashütte.
Ereignisse | Kulturveranstaltung

CREATIVO

  • CREATIVO - Initiativgruppe für Literatur, Wissenschaft und Kunst
Literatur | Museum

Gleimhaus Halberstadt

  • Museum der deutschen Aufklärung
Brauchtum | Bräuche

Sehusafest

  • Alljährlich wird am ersten Wochenende im September das Historische Sehusafest gefeiert.
Ausstellungen | Ausstellung

Weltkulturerbe Rammelsberg

  • Das Museum und Besucherbergwerk ist UNESCO Weltkulturerbestätte
Marktplatz | Markt

Wochenmarkt Quedlinburg

  • Wochenmarkt direkt auf dem Markt in Quedlinburg
Ausflüge / Reisen Harz Goslar, Marktstraße 45
Sehenswürdigkeiten / Schloss Kaiserpfalz Goslar Goslar, Kaiserbleek 5
Sehenswürdigkeiten / Kirche Stiftskirche St. Servatii Quedlinburg Quedlinburg, Schlossberg 1g
Ausflüge / Reisen Quedlinburg Quedlinburg, Markt 1
Ausflüge / Reisen Goslar Goslar, Markt 7
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Rathaus Quedlinburg Quedlinburg, Markt 1
Sehenswürdigkeiten / Kirche Dom & Domschatz Halberstadt Halberstadt, Domplatz 16a
Ausflüge / Kloster Kloster Ilsenburg Ilsenburg, Schloßstraße 26
Familie / Freizeit Schierker Feuerstein Arena Wernigerode / OT Schierke, Am Winterbergtor 2
Ausstellungen / Museum Panorama Museum Bad Frankenhausen Bad Frankenhausen, Am Schlachtberg 9
Ereignisse / Konzert Internationale Goslarer Klaviertage 8. bis 18.9.2022
Ereignisse / Kulturveranstaltung Harzer Klöster
Spiritueller Herbst
21.10. bis 6.11.2022
Ausstellungen / Museum Stiftung Luthergedenkstätten Wittenberg, Eisleben, Mansfeld
Ereignisse / Festival Gandersheimer Domfestspiele Bad Gandersheim, Stiftsfreiheit 13
Ausstellungen / Museum KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora Nordhausen, Kohnsteinweg 20
Ereignisse / Festival Harzburger Musiktage Bad Harzburg, Nordhäuser Str. 4
Hilde
Forum.Regionum / Blog Hilde
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Panorama Museum Bad Frankenhausen Bad Frankenhausen, Am Schlachtberg 9
Familie / Freizeit Harz Escape Wernigerode Wernigerode, Oberpfarrkirchhof 4
Marktplatz / Spezialitäten Harzer Gebirgsimkerei André Koppelin Hüttenrode/Harz, Georgenhofstraße 15
Ereignisse / Kulturveranstaltung Fürstlicher Marstall Wernigerode Wernigerode, Am Lustgarten 40
Familie / Freizeit Harzer Schmalspurbahnen Wernigerode, Friedrichstr. 151
Familie / Ausflug Hängebrücke Titan-RT Elbingerode, L96
Brauchtum / Kunsthandwerk Glasmanufaktur Harzkristall Blankenburg, Im Freien Felde 5
Ereignisse / Kulturveranstaltung CREATIVO Bilshausen, Fabrikstrasse 20
Literatur / Museum Gleimhaus Halberstadt Halberstadt, Domplatz 31
Brauchtum / Bräuche Sehusafest Seesen, Wilhelmshöher Straße 40
Ausstellungen / Ausstellung Weltkulturerbe Rammelsberg Goslar, Bergtal 19
Marktplatz / Markt Wochenmarkt Quedlinburg Quedlinburg, Markt
Brauchtum / Kunsthandwerk Wunder in Holz Altenau, Hüttenstr. 18
Ausflüge / Wanderung Roßtrappe Thale, -
Marktplatz / Schwimmbad Harzer Likör Manufaktur Quedlinburg OT Gernrode, Wellbachweg 26a
Marktplatz / Spezialitäten Harzer Fichteln Quedlinburg, Unter der Altenburg 13a
Marktplatz / Markt Markt von Wernigerode Wernigerode , Auf dem Kornmarkt
Familie / Freizeit Tierpark Thale auf dem Hexentanzplatz Thale, Hexentanzplatz 4
Familie / Freizeit Seilbahnen Thale Thale, Hexentanzplatz
Familie / Freibad Bergschwimmbad Altenbrak Thale OT Altenbrak, Rolandseck 63
Familie / Therme Bodetal Therme Thale Thale, Parkstraße 4

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.